Inliner für Mefos

Benutzeravatar
diesdorfer-kucki
Beiträge:617
Registriert:Mittwoch 5. Dezember 2012, 18:58
Wohnort:MD
Kontaktdaten:
Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von diesdorfer-kucki » Mittwoch 14. April 2021, 12:20

hier sind sie nun die fertigen Inliner für die Mefos

Benutzeravatar
JoJo
Beiträge:722
Registriert:Dienstag 28. Januar 2014, 16:03

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von JoJo » Mittwoch 14. April 2021, 13:26

Lutz, die sehen wie immer total Super aus. :winke:
""Traditionell Zweitklassig""
---------- NUR DER HSV

Gruß

Mario

Benutzeravatar
degl
Beiträge:2494
Registriert:Montag 15. Dezember 2008, 21:26

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von degl » Mittwoch 14. April 2021, 20:57

Top.........echte "Kucki`s"............ ;)

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Benutzeravatar
Lindi
Beiträge:306
Registriert:Dienstag 28. Januar 2014, 20:33

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von Lindi » Donnerstag 15. April 2021, 07:13

Klasse Arbeit Kucki :winke:

viel Erfolg mit den Inlinern :fish: :fishing1:
Gruß
Volker

Benutzeravatar
Reisender
Administrator
Beiträge:11020
Registriert:Donnerstag 30. Oktober 2008, 13:52
Wohnort:Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von Reisender » Donnerstag 15. April 2021, 09:14

Sehen sehr gut aus !! :bier:

Frage, lässt man sie einfach auf der Hauptschnur laufen oder setzt man eine andere Schnur davor ?? :fish:
Reisender


__________________
Steinbutt werde ich fangen..

Benutzeravatar
diesdorfer-kucki
Beiträge:617
Registriert:Mittwoch 5. Dezember 2012, 18:58
Wohnort:MD
Kontaktdaten:

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von diesdorfer-kucki » Donnerstag 15. April 2021, 12:21

moin mike ,die kommen auf ein Stück fluocarbon Schnur (80-1,0m)hinter dem inlner kommt ein Perle als Knotenschoner vielleicht noch ein Gummistopper dazu danach ein Einzelhaken für die mefo :haken: :haken: :haken:

Benutzeravatar
Diggerbub
Beiträge:2236
Registriert:Montag 3. November 2008, 22:14
Wohnort:Schwarzenbek+Breiholz

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von Diggerbub » Freitag 16. April 2021, 06:04

Moin, sehr hübsch!

Der Stopper hinter dem Köder ist wichtig, sonst kann es bei Absinkphasen passieren, das der Haken sich vom Köder entfernt, also der Köder auf der Schnur hochrutscht bzw langsamer als der Haken sinkt, während der Haken auf dem Weg zum Grund ist.

Forelle beißt in den Köder und wundert sich, warum sie nicht an Land darf :kugel:

Gruß

Volker

Benutzeravatar
diesdorfer-kucki
Beiträge:617
Registriert:Mittwoch 5. Dezember 2012, 18:58
Wohnort:MD
Kontaktdaten:

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von diesdorfer-kucki » Freitag 16. April 2021, 06:30

Stimmt Volker :fishing1:

Benutzeravatar
Reisender
Administrator
Beiträge:11020
Registriert:Donnerstag 30. Oktober 2008, 13:52
Wohnort:Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von Reisender » Samstag 17. April 2021, 17:12

Diggerbub hat geschrieben:
Freitag 16. April 2021, 06:04
Moin, sehr hübsch!

Der Stopper hinter dem Köder ist wichtig, sonst kann es bei Absinkphasen passieren, das der Haken sich vom Köder entfernt, also der Köder auf der Schnur hochrutscht bzw langsamer als der Haken sinkt, während der Haken auf dem Weg zum Grund ist.

Forelle beißt in den Köder und wundert sich, warum sie nicht an Land darf :kugel:

Gruß

Volker
:coffee: Also, wenn ich hinter dem Köder die Perle/Gummi stelle, dann kann es doch sein, das der Haken immer weiter weg ist vom Köder beim Absinken. Ich würde doch sagen, vor dem Köder sollte ein Stopper sein ..... oder verstehe ich nun nur Bahnhof ??

Hat einer eine Zeichnung oder ein Bild ?? :winke:
Reisender


__________________
Steinbutt werde ich fangen..

Benutzeravatar
Diggerbub
Beiträge:2236
Registriert:Montag 3. November 2008, 22:14
Wohnort:Schwarzenbek+Breiholz

Re: Inliner für Mefos

Ungelesener Beitrag von Diggerbub » Sonntag 18. April 2021, 07:10

Haken > Perle > Köder > Perle > Stopper

vor dem Köder kann auch hinter dem Köder sein, aus Mefo-Sicht ist der Stopper hinter dem Köder, aus Anglersicht ist der Stopper vor dem Köder, aus deiner Sicht... :undwech:

Antworten