Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Eure positiven und negativen Erfahrungen
Benutzeravatar
uwe103
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 1. November 2008, 10:23
Wohnort: 38518 Gifhorn

Re: Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Ungelesener Beitrag von uwe103 » Dienstag 14. Mai 2019, 12:08

@Lindi

Moin Volker,

Danke für Bericht & Fotos.

Ist bei solch einem Wellengang eigentlich noch ein vernünftiges Angeln möglich?

Würde aus meiner Sicht keinen wirklichen Spaß machen, zumal Man(n) eine Hand zum festhalten

benötigt und nur eine Hand für die Angelei frei hat.

Nö, da würde ich auf den Fisch verzichten.
Beste Grüße
Uwe


Bild

Benutzeravatar
Reisender
Administrator
Beiträge: 10531
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 13:52
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Ungelesener Beitrag von Reisender » Dienstag 14. Mai 2019, 17:53

Seebären seit ihr alle :winke: :winke: :winke:

Schöne Bilder und danke für euren Bericht. :bier:
Reisender


__________________
Steinbutt werde ich fangen..

Benutzeravatar
Lindi
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 20:33

Re: Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Ungelesener Beitrag von Lindi » Dienstag 14. Mai 2019, 19:52

uwe103 hat geschrieben:
Dienstag 14. Mai 2019, 12:08
@Lindi

Moin Volker,

Danke für Bericht & Fotos.

Ist bei solch einem Wellengang eigentlich noch ein vernünftiges Angeln möglich?

Würde aus meiner Sicht keinen wirklichen Spaß machen, zumal Man(n) eine Hand zum festhalten

benötigt und nur eine Hand für die Angelei frei hat.

Nö, da würde ich auf den Fisch verzichten.
Moin Uwe,
ich stand zum Glück achtern und habe mich mit den Beinen ausbalanciert ,so konnte ich mit beiden
Händen angeln.
Weißt Du,wenn Du ein Jahr im voraus gebucht hast,Dich wahnsinnig auf die Ausfahrten gefreut hast und froh bist
das der Kutter überhaupt rausfährt,dann nimmst auch so ein Hardcore Angeln in kauf. :fishing1:
Gruß
Volker

Benutzeravatar
uwe103
Beiträge: 3250
Registriert: Samstag 1. November 2008, 10:23
Wohnort: 38518 Gifhorn

Re: Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Ungelesener Beitrag von uwe103 » Samstag 18. Mai 2019, 17:17

@Lindi

ein Mal so ein Hardcore Angeln auf der Ostsee vor Poel mitgemacht.
Die Wellen kamen in Relinghöhe und es wehte 7-8 Bft. (lt. Windmesser).
90 PS reichten nicht aus, um gegen den Wind wieder in die Wismarer Bucht reinzukommen.
Glücklicherweise kam dann ein großer Frachter, der nach Wismar rein wollte. Da haben wir
uns dann hinter gehängt und diesen als Windschutz genutzt.

Danke, brauche ich nie wieder. Eher verzichte ich aufs Angeln.
Beste Grüße
Uwe


Bild

Benutzeravatar
Reisender
Administrator
Beiträge: 10531
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 13:52
Wohnort: Fehmarn
Kontaktdaten:

Re: Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Ungelesener Beitrag von Reisender » Sonntag 9. Juni 2019, 18:35

Und gab es auch Tüten zum :kotz: ??

Das sind ja auch mal Wellen gewesen .... :kugel:

Petri zum Fisch :haken: :haken:
Reisender


__________________
Steinbutt werde ich fangen..

Benutzeravatar
Lindi
Beiträge: 178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 20:33

Re: Hanstholm vom 04.05.2019 - 11.05.2019

Ungelesener Beitrag von Lindi » Sonntag 9. Juni 2019, 19:30

:kotz: Tüten ?????
Du weisst doch immer mit dem Wind im Rücken :lolol:
Man gut das ich Seefest bin :D
Gruß
Volker

Antworten