MS Jule

Empfehlenswerte und nicht empfehlenswerte Kutter auf Nord- und Ostsee
Antworten
Benutzeravatar
Lars S-H
Beiträge: 67
Registriert: Montag 11. März 2019, 19:43

MS Jule

Ungelesener Beitrag von Lars S-H » Sonntag 24. März 2019, 20:46

10 Angelkutter mussten in SH seit 2017 aufgeben. Jetzt hat es leider auch die MS Jule erwischt. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen beim Kapitän und technischen Problemen beim Schiff musste leider Insolvenz eingereicht werden.

Nach meinen Infos sieht es jedoch so aus, dass das Schiff zukünftig in Dänemark als Angelkutter eingesetzt wird. Daniel von der Reederei "Fortuna Tours" (Fortuna Bornholm) plant die Übernahme des Schiffes. Wenn alles nach Plan läuft, wird die MS Jule zukünftig von April bis Oktober von Bornholm fahren und von November bis März von Helsingør im Öresund unterwegs sein.

Zumindest im Öresund wird Thomas dann als angestellter Kapitän die Touren fahren.

Aber an unserer Küste ein Schiff weniger.

Ich wünsche Thomas und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!

Benutzeravatar
Fehmarnkay
Beiträge: 1205
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 21:21
Wohnort: Fehmarn

Re: MS Jule

Ungelesener Beitrag von Fehmarnkay » Sonntag 24. März 2019, 20:51

Bild für die Info. Ja, sehr schade aber nicht zu ändern unter den Bedingungen

Benutzeravatar
degl
Beiträge: 2302
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 21:26

Re: MS Jule

Ungelesener Beitrag von degl » Montag 25. März 2019, 08:59

Schade......wieder einer weniger :(

Allerdings sind die Gründe nachvollziehbar, vor allem in Anbetracht der "erwartbaren Rückgängen" in den Fahrgastzahlen, einfach zum :kotz:

gruß degl

P.s. wenn ich wieder Fit bin, gibts bestimmt noch weniger :heul:
möge der Fisch mit euch sein

Benutzeravatar
Fehmarnbritta
Beiträge: 326
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 20:00
Wohnort: Fehmarn

Re: MS Jule

Ungelesener Beitrag von Fehmarnbritta » Montag 25. März 2019, 10:05

Tja, dass ist schon erschreckend...10 Angelkutter seit 2017. Danke für die Info Lars.

Ich wünsche der Familie auch alles Gute für die Zukunft

Antworten