Chinna II geht bald ins Wasser

Empfehlenswerte und nicht empfehlenswerte Kutter auf Nord- und Ostsee
Benutzeravatar
degl
Beiträge: 2294
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 21:26

Re: Chinna II geht bald ins Wasser

Ungelesener Beitrag von degl » Donnerstag 19. September 2013, 19:21

Schön, schön.........nimmt ja "fahrt" auf ..........das Teil :glwunsch:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Chinna

Re: Chinna II geht bald ins Wasser

Ungelesener Beitrag von Chinna » Donnerstag 19. September 2013, 21:32

Schneller, Samstag geht Sie ins Wasser und wenn Sie schwimmt................ :nixoster:

Benutzeravatar
degl
Beiträge: 2294
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 21:26

Re: Chinna II geht bald ins Wasser

Ungelesener Beitrag von degl » Freitag 20. September 2013, 07:52

Chinna hat geschrieben:Schneller, Samstag geht Sie ins Wasser und wenn Sie schwimmt................ :nixoster:
Wie sind deine Pläne für nächste Woche?

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Chinna

Re: Chinna II geht bald ins Wasser

Ungelesener Beitrag von Chinna » Samstag 21. September 2013, 22:44

Boot schwimmt.

Bericht und Bilder später.

@ Degl,

Gunnar ist da und wir bleiben überwiegend in der Nähe zu Testzwecken. Komme vorbei wenn Du magst.

Chinna

Re: Chinna II geht bald ins Wasser

Ungelesener Beitrag von Chinna » Sonntag 22. September 2013, 20:09

Wie läßt man ein unbekanntes, versüftes Schiff ins Wasser?
Morgends früh sagte der Werftmeister.
Um 8 00 Uhr, abgesprochen war 9 00 nahm er den Trailer an den Haken und wollte los.
Leiter war am Boot mit einer Kette angeschlossen, ich fand den Schlüssel nicht und so habe ich das Schloss zerflext.
Kurz darauf schwamm der Kahn und ich weiß er wiegt ohne Mast und Ausrüstung 2.6 T.

2 Std. später, alle Borddurchgänge waren überprüft und dicht, war Wasser im Boot.
Nach erneuter Überprüfung wurde nichts gefunden und dann doch:
Ein verstecktes Sumlog war undicht.

Boot wieder raus, abgedichtet und wieder rein.
Die Werft hatte Recht: Mit unbekanntem Schiff MORGENS ins Wasser.

Heute, nach einer Nacht am Steg, wurde gesegelt.

Nach 10 00 Uhr los und Gas geben. Wir hatten um die 5 Bft in Böen etwas mehr und es ging fast bis zur Eckernförder Bucht hoch am Wind.
Dann raumschots zurück.
Hoch am Wind löste sich der AB und ich konnte ihn gerade noch (an einer Motorhalterung 1 cm fest) festhalten.
Mein Freund führte alle Anweisungen sofort und absolut pertfekt aus und wir lagen unter Segeln back und konnten den Motor zu zweit wieder einhängen.
Motor komplett aus dem Wasser hochgenommen, mit Seil gesichert damit das nicht erneut passiert und unter Segeln bei mitlerweile 6 Bft. im Hafen fest gemacht. Um 15 00 lagen wir mit mitlerweile gesichertem Motor in der Box und gönnten uns ein Anlegebier.

Dieser Bootstyp, der mir an Land schon gefiehl ist für seine Größe höllisch schnell und sehr stabil. Wir fuhren mit einer kleinen Genua und vollem Groß ohne irgendwelche Probleme.
Es war absolut Klasse.
Das ist MEIN Boot (gefühlsmäßig, wir sind eine EINHEIT). So etwas wendiges und schnelles mag ich.
Zuletzt geändert von Chinna am Dienstag 24. September 2013, 19:34, insgesamt 2-mal geändert.

Chinna

Re: Chinna II geht bald ins Wasser

Ungelesener Beitrag von Chinna » Dienstag 24. September 2013, 19:32

Heute das dritte Mal draußen und bei 4 bis Anfang 5 Bft.

Wir, mein Freund und Partner und ich waren begeistert.
Deck / Rumpf scheint dicht zu sein. Kein weiteres Wasser im Boot.
Der Trimm hat mich erst gestört weil der Kahn leegierieg war bis es etwas Schräglage gab.
Dann fuhr Sie, die "noch" Vanessa" hoch am Wind völlig alleine quasi wie auf Schienen.
Mit der Leegierigkeit bei wenig Wind kann ich leben aber neutral bei leichter Schräglage finde ich Klasse.

Für mich / uns ist das ganz klar Testsegeln um herauszufinden was im Winter geändert werden muss.
Es ist viel zu tun.

Vieles ist ok aber Einiges muss geändert werden. Dazu die Arbeit zum "Aufhübschen".....das bringt richtig Spaß.
Umso mehr nachdem ich vor den Decksarbeiten und den erforderlichen U-Wasserschiffarbeiten so begeistert von den Segeleigenschaften bin.

Morgen gehe ich auf die Chinna und baue um.
Will ja wieder Angeln und Chinna geht ggf. bald auf den Trailer.

Antworten